Patienteninfo

Liebe Schwangeren und liebe Mamas,

da das Coronavirus COVID-19 nun auch das Saarland erreicht hat, möchte ich euch auf einige Verhaltensregeln bezüglich meiner Sprechstunden, Nachsorgen und Kurse hinweisen.

Ich möchte euch bitten, den Termin in der Praxis, die Kursteilnahme oder den Hausbesuch abzusagen, wenn einer der folgenden Punkte auf euch zutrifft:

  • Du oder Familienangehörige waren in den letzten 14 Tagen in Österreich, Schweiz oder Italien unterwegs, z.B. in Urlaub
  • Du hattest Kontakt zu einer positiv getesteten Person
  • Du zeigst grippeähnliche Symptome oder hast Husten
  • Du hast oder hattest Fieber in den letzten 48 Stunden

Sollte einer der obengenannten Punkte auf euch zutreffen, ruft mich bitte an, bevor ihr in die Praxis kommt oder ich zu euch zur Nachsorge komme.

Ich als Hebamme kann keine Abstriche durchführen, aber bei Fragen stehe ich euch gerne telefonisch zur Verfügung.

Eure Dagmar Aatz

Ich bin Dagmar Aatz,
seit 1994 exam. Hebamme.

web d aatz

Direkt nach dem Examen arbeitete ich als freiberufliche Hebamme in Neunkirchen.

Von 1997 bis Ende 2018 war ich festangestellte Hebamme im Nardini Klinikum Landstuhl. Immer begleitet von freiberuflichen Tätigkeiten, wie Vor-/Nachsorge, sowie Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildung und Babymassage.

Seit 2004 bin ich selbst Mama und seither ist es mir noch bewusster wie wichtig die Hebammenbegleitung rund um die Schwangerschaft und die Zeit danach ist.

Im Juni 2016 eröffnete ich in Freisen meine eigene Praxis „Lebensklang“, parallel zu meiner Tätigkeit im Krankenhaus.

Seit Januar 2019 widme ich mich nun nur noch meiner Praxis mit vielen Angeboten rund um die Schwangerschaft und die Zeit danach.

Ich würde mich freuen, Ihnen mit meinem Wissen und Fähigkeiten zur Seite stehen zu dürfen.

Ihre Dagmar Aatz