Wegen großer Nachfrage findet ein zusätzlicher Rückbildungskurs im März 2020 statt. - Jetzt anmelden!

Nachsorge

Die Nachsorge ist ein ganz wichtiger Teil in meiner Hebammenarbeit. Die Eltern gehen mit einem völlig fremden, aufregenden kleinen "Unbekannten" nach Hause. In den ersten 6-8 Wochen komme ich zu meinen frischgebackenen Eltern nach Hause, indem ich sie anfangs täglich und im Laufe der Zeit alle 2 Tage bis hin zu 1x pro Woche zuhause besuche. Ich stehe ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um Fragen rund um das Baby geht. Weiterhin gehört dazu:

  • Hilfe bei Still- bzw. Flaschenschwierigkeiten
  • Nabelpflege
  • Bade- und Wickeltipps
  • Gewicht und Gedeihen des Kindes wird kontrolliert und beobachtet
  • Vor allem werden die vielen Fragen und Sorgen der Eltern "abgearbeitet" und beruhigt
  • und vieles mehr…

Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen.

Termine können Sie ab der 20. Schwangerschaftswoche telefonisch bei mir vereinbaren.